Online-Shop für Geschäftskunden

Feuchtigkeit und Schmutz lassen Sie den Durchblick verlieren?

Bei Ihrer CNC-Maschine läuft alles automatisch ab. Trotzdem wollen Sie den Produktionsprozess überwachen und wissen, was im Inneren Ihrer Werkzeugmaschine passiert?

Ärgern Sie sich nicht länger über unscharfe Videoaufnahmen, auf denen Sie nichts klar erkennen!

Kühl- und Schmiermittel, Feuchtigkeit oder auch Staub und andere Verunreinigungen sind bekanntermaßen der Feind jeder Kameralinse. Schützen Sie deshalb Ihr Aufnahmegerät mit einem effektiven Gehäuse aus einer robusten mechanischen Aluminium-Konstruktion.

Darüber hinaus erzeugt ein ausgeklügeltes System von verschiedenen Düsen mehrstufige, aktive Luftströme. Damit haben Sie sogar einen Schutz gegen spritzende Flüssigkeiten.

Selbst bei widrigen Bedingungen und schmutzigen Umgebungen verlängern sich dementsprechend die Reinigungsintervalle und tragen somit zur Reduzierung der Kosten und Wartungszeiten bei.

Im Inneren der CNC-Drehmaschine wird bei Bearbeitung eines Werkstücks Kühlflüssigkeit eingesetzt. Diese verteilt sich im Innenraum und erzeugt Tropfen und Spritzer in alle Richtungen.

Die Bearbeitung durch die CNC-Drehmaschine wird von einer Spezialkamera gefilmt. Die Kamera befindet sich in einem Gehäuse das durch den Einsatz von Druckluft und unter Zuhilfenahme verschiedener Drucklufttechnologien einen Schutz der Kameralinse vor Flüssigkeitsspritzern bietet.

Wie funktioniert dies genau?

Ein Luftvorhang direkt auf dem Glas des Gehäuses schützt dieses vor Kontamination mit Kühlflüssigkeit, Öl und Staub. Ein weiterer konischer Luftstrom, der durch einen Luftverstärker erzeugt wird und in die entgegengesetzte Richtung des Gehäuses gerichtet ist, verhindert, dass Kühlflüssigkeit in die Nähe des Gehäuses gelangt. Eine weitere Druckluftdüse entfernt Kontaminationen die ungeachtet der anderen Vorkehrungen das Gehäuseglas erreichen. So entsteht trotz hohem Anteil an umherspritzender Kühlflüssigkeit eine hochauflösende Film- oder Bildaufnahme des Bearbeitungsprozesses.

Mit Hilfe dieser Anwendung lassen sich die Stufen der Bearbeitungsprozesse konkret nachvollziehen und mit Hochgeschwindigkeitskameras aufzeichnen.

Für welche Kameras ist das hochwertige Kameragehäuse erhältlich?

Das Kameragehäuse wird für Kameras von Basler Ace oder Kameras mit gleichen Abmessungen verwendet. Die Kamera ist durch das Gehäuse sowie eine Glasabdeckung vor der Linse komplett geschützt. Dieses Gehäuse ist vor allem in CNC Maschinen im Einsatz sowie in Umgebungen mit hohem Anteil an spritzender Flüssigkeit oder Öldämpfen.

Für eine Beratung zur Modellauswahl, Druckluftanschluss und technische Spezifikationen können Sie sich jederzeit an die Hotline von mowotas.com wenden: +49 8191 915119-50

Zudem bieten wir auch gerne Sonderanfertigungen mit Sondermaßen an. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen mit.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

* Preis zzgl. MwSt., zzgl. Verpackung und Versand

Top